Suche

SILNYLON VS PU-POLYESTER

Aktualisiert: 17. Aug. 2018

Ist nun SilNylon oder Polyester besser für ein Zelt? Da scheiden sich die Geister. Beide Materialen haben ihre Vor- und Nachteile.


In diesem Beitrag geht es in erster Linie um einen Vergleich der beiden Materialien. Für welches Material man sich entscheidet, hängt letztendlich von den eigenen Bedürfnissen sowie dem Abwägen der folgenden Punkte ab.


Nylon -

Silikon Beschichtung

Sehr hochwertige Produkte, sowie die meisten Tarps und TarpTents, bestehen oft aus SilNylon, eine Kombination aus Silikon und Nylon. Die elastische Silikon-Beschichtung und das Nylon ergänzen sich zu einem sehr leichten, reissfesten, UV-stabilen und wasserdichten Gewebe. Die meisten Nylonstoffe, die für den Zeltbau verwendet werden, sind im

RipStop-Verfahren gewebt. Durch stärkere Kett- und Schussfäden sowie die Silikonbeschichtung wird die Reissfestigkeit nochmals erhöht. Sollte das Material reissen, läuft der Riss nicht ungebremst durch die gesamte Fläche, sondern stoppt am stärkeren

Rip-Stop-Faden.


+ sehr leicht, etwas leichter als Polyester

+ sehr hohe Reiss- und Scheuerfestigkeit, etwas Reissfester als Polyester + Silikon als Beschichtung ist sehr langlebig + Silikonisierung & RipStop macht das Material noch reiss- und scheuerfester + hohe UV-Beständigkeit durch Silikonisierung


- dehnt sich bei Nässe, ev. Nachspannen nötig - meist keine Nahtbandverklebung möglich (d.h. von Hand mit flüssigem Silikon - Silnet abzudichten)


Nähte Abdichten -->

Wie du die Nähte eines SilNylon-Zelts abdichtest erfährst hier.



Polyester -

PU Beschichtung

Polyester ist die weltweit am meisten hergestellte Kunstfaser, wodurch der Preis oft auch etwas niedriger ist als Nylon-Produkte. Beim herkömmlichen Zeltbau ist es das am häufigsten verwendete Material. Polyester wird meist mit Hilfe einer PU(Polyurethan)-Beschichtung wasserdicht ausgestattet. Die Reissfestigkeit ist ebenfalls vorhanden, jedoch nicht ganz so stark wie bei silikonbeschichteten Zelten mit RipStop-Nylon. Dafür verändert sich das Material bei Nässe kaum und muss deshalb nach dem Aufbau kaum nachgespannt werden. Die Nähte sind in der Regel bereits beim Kauf nahtbandverschweisst.

+ hohe Reiss- und Scheuerfestigkeit + leicht + keine Dehnung bei Nässe im Gegensatz zu SilNylon + oft etwas preiswerter als SilNylon-Produkte + meist bereits nahtbandverschweisst beim Kauf

- nicht ganz so Reissfest wie RipStop-SilNylon

- PU-Beschichtung altert etwas schneller als Silikon-Beschichtung

- Reisst bei selbem Flächengewicht wie SilNylon etwas schneller


Nähte Abdichten -->

Wie du die Nähte eines PU-beschichteten Zelts abdichtest erfährst du hier.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen